Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Produkte Menu
BAL OLDAL SOCIAL LOGÓK
Sie sind hier: > >

Tolle Startpakete

 

Möchtest du deinen Lebensstil ändern, kennst aber die Safi-Produktfamilie noch nicht und kannst dich daher nicht entscheiden, welche du wählen sollst? 

Dann sollest du dir jetzt dieses Angebot ansehen:

 

Um dir bei der Wahl zu helfen, haben wir 2 Startpakete zusammengestellt, die alle Safi Free-oder Safi Reform-Produkte enthalten, mit dessen Hilfe du den Weg zur Lebensstiländerung beschreiten kannst.

Die Produkte in den Startpaketen enthalten deine Lieblingsgerichte, die in deine Diät eingefügt werden können, und einfach sowie schnell zuzubereiten sind. Du musst auf nichts verzichten!

 


Wem empfehlen wir das Safi Free-Startpaket?

  • Wenn du unter einer Nahrungsmittelunverträglichkeit oder einer komplexen Nahrungsmittelallergie (Gluten, Milch, Ei, Soja usw.) leidest.
  • Wenn du Gebäck hefefrei zubereiten möchtest.
  • Wenn du dich pflanzlich ernährst, also für Veganer.
  • Wenn dir klar ist, dass Kohlenhydrate im Grunde genommen kein Feind sind und man nur die Kohlenhydrate von schlechter Qualität (die schnell resorbierbaren Kohlenhydrate) vermeiden sollte.
    Dann solltest du die langsam resorbierbare Safi Free-Produktfamilie wählen.
  • Für diejenigen, denen es wichtig ist, sich fettarm und zuckerzusatzfrei zu ernähren.
  • Wenn es dir wichtig ist, deine Nahrung aus solchen Grundstoffen zu dir zu nehmen, die keine Zusatzstoffe, Trägermittel, verschiedene Trennmittel oder Geschmacksverstärker enthalten, die die industrielle Herstellung fördert.
  • Wenn du die Safi Free-Produktfamilie probieren möchtest, aber nicht weißt, mit welchen Produkten du beginnen sollst.

 

 

Wem empfehlen wir das Safi Reform-Startpaket?

  • Für diejenigen die eine glutenfreie Diät einhalten und denen es wichtig ist, energie- und/oder kohlenhydratreduzierte Gerichte zu verzehren.
  • Für diejenigen, denen es wichtig ist, sich zuckerzusatzfrei zu ernähren.
  • Für Paleo-Anhänger, die kein Getreide, auch nicht in Form von Pseudogetreide (wie zum Beispiel, Buchweizen, Hirse, Mohrenhirse) verzehren.
  • Wenn es dir wichtig ist, deine Nahrung aus solchen Grundstoffen zu dir zu nehmen, die keine Zusatzstoffe, Trägermittel, verschiedene Trennmittel oder Geschmacksverstärker enthalten, die die industrielle Herstellung fördert.
  • Wenn du die Safi Reform-Produktfamilie probieren möchtest, aber nicht weißt, mit welchen Produkten du beginnen sollst.

 

 


Unter dem folgenden Link findest du mehr Informationen, warum es zwei Produktfamilien gibt,

welche zu wem passt und worin der Unterschied zwischen den Safi Reform- und Safi Free- Produktfamilien bzw. Mehlmischungen besteht:

 

https://www.fitandfree.at/experten-blog-4/welche-eignet-sich-fur-mich-85